Omega MTS 888

In-Circuit Testsystem

High Performance Tester

Der Omega ist unser Hochleistungstester, welcher die höchste Anzahl an Testpins bietet.

  • Bis zu 7.040 Pins
  • Ergonomische Bedienung
  • Zeitsparend: Adapterbau startet, während Prüfprogramm generiert wird

Unser hochergonomischer In-Circuit-Tester Omega MTS 888 bietet Ihnen nicht nur einen gesunden Arbeitsplatz, sondern mit den 7.040 Testpins auch ein extrem leistungsfähiges Testsystem. So haben wir einen in der Höhe verstellbaren sowie kippbaren Hochleistungstester entwickelt, der es ermöglicht, bereits während der Testprogrammentwicklung mit dem Adapterbau zu beginnen.

Da jeder Kanal einer eigenen Logikfamilie zugeordnet werden kann, ist die Adaptererstellung deutlich einfacher. Der In-Circuit-Tester kann auch als Funktionstester ausgebaut werden. Hierzu können Sie unsere verschiedenen Module nutzen, wie zum Beispiel Frequenz-Zeitmesseinheit, analoge Ein-Ausgabe oder Spannungsquellen.

Merkmale

Maximale Anzahl Netze 7.040
Maximale Boardgröße (BxHxT in mm) unbegrenzt
Schnittstelle Vakuum oder Kabel
Systemgröße (BxHxT in mm) 1500 x 860 bis 1060 (justierbar) x 750
Besonderheiten hohe Pinzahl, Hochleistungstester, ergonomisch
Mögliche Ausführungen analog, hybrid & Lambda Edition
Maximale Adapter-Pinzahl 7.040

In-Circuit Test

Funktionstest

Boundary Scan ICT

Mit unserer Boundary Scan Erweiterung für In-Circuit-Tests (ICT) können Sie das Beste aus beiden Prüfmethoden herausholen und eine optimale Teststrategie mit maximaler Testabdeckung und reduzierten Gesamtkosten erreichen.

  • Reduziert Adapterkosten durch Einsparung von Testpunkten
  • Nur ein Testadapter nötig für Boundary Scan und In-Circuit-Test
  • Erhöht Testabdeckung durch Integration aller Testkanäle
  • Geringe Testzeiten durch Integration mit Digitaltest-Hybridkarten
  • Einbindung aller Funktionen in CITE – Produktion bleibt in bekannter Benutzeroberfläche
  • Einfacher Datenexport mit C-LINK DTM zur Boundary Scan-Software

Unsere Hauptpartner in Sachen JTAG/Boundary Scan-Integrationen sind die namenhaften Anbieter GÖPEL electronic und JTAG Technologies.

CAN-/LIN-Module

Die CAN-/LIN-Module sind Standardschnittstellen zur Kommunikation mit dem Prüfling.

Programmer Module

Mit den Programmer Modulen können Sie spezifische Auswahlen für On-Board Flash Programmierunen trefffen. So integrieren wir beispielsweise Programmer von Ertec, SMH, ProMik oder Algocraft. 

IEEE-, R232-, USB-Module

Diese funktionellen Module haben standardisierte PC-Schnittstellen für die Kommunikation zu zusätzlichen Funktionstest-Modulen.

PXI-Geräte

PXI-Geräte dienen als Erweiterungsmodule für spezifische Tests.

Optische Test-Module

Die Module für optische Tests können zum Beispiel LEDs testen, hierbei werden über Lichtleiter die Farbe und Intensität von LEDs geprüft.

Für folgende Adapter geeignet

  • Verfügt über eine pneumatische Adapteraufsatzhilfe.
  • Grundsätzlich ist jede Schnittstelle durch einen Schnittstellenumsetzer möglich (z.B. Pylon oder Virginia Panel)

Sie wissen nicht welches Produkt für Sie passt?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf