MTC

Misst Frequenzen und Zeiten

Das MTC ist für das Messen von Frequenzen sowie Zeiten zuständig.

Eigenschaften

Die Messkanäle können anwendungsspezifisch auf die Pins an der Systemschnittstelle oder auf die sechs internen Busleitungen geschaltet werden.

  • Vier Messkanäle pro Modul auf 8:1 Multiplexer = 32 Eingänge
  • Bis zu 4 Messungen je MTC parallel ausführbar (4 Parallelzähler)
  • Intelligente Algorithmen für schnelle Messungen auch bei niedrigen Frequenzen
  • Frequenz, Periode, Pulsbreite, Rise- und Falling-Time sowie Ereigniszählung je Kanal
  • Zeitmessbereich: 10 ns - 42 s, Auflösung 10 ns
  • Frequenzmessbereich: 0,015 - 100 MHz 
  • Ereigniszählung: 0 - 232, maximal 100 MHz
  • Max. Eingangspegel / Trigger-Spannung: +/-100 V
  • Synchronisierung auf externem Trigger möglich
Bleiben Sie informiert